We use cookies to ensure the best possible browsing experience on our website. By clicking OK, you consent to our use of cookies. Click here to read more about our cookie policy. 

Missa brevis

INSTRUMENT GROUP: Gemischter Chor
KOMPONIST: Dietrich Buxtehude
VERLAG: Carus Verlag
PRODUKTFORMAT: Partitur
In der Tradition der protestantischen Missa-brevis-Komposition steht die Vertonung der vorliegenden Messe, die im sogenannten „stile antico“ gehalten ist, der sich an Kompositionsmodellen des 16. Jahrhunderts orientiert und als Palestrina-Stil bekannt ist. Die Abschrift, auch sie liegt in der
€ 11,95
inkl. MwSt.
Auf Bestellung
Gewöhnlich versandfertig in 14 Tagen
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Not available in your region.
Spezifikationen
Instrument Group Gemischter Chor
Komponist Dietrich Buxtehude
Verlag Carus Verlag
Instrumentierung SSATB and BC
Taal L
Produktformat Partitur
Erscheinungsjahr 2007
Genre Messe
Style Sacred
ISMN 9790007091071
Voicing SATB
Seitenzahl 24
No. CV3602000
Beschreibung
In der Tradition der protestantischen Missa-brevis-Komposition steht die Vertonung der vorliegenden Messe, die im sogenannten „stile antico“ gehalten ist, der sich an Kompositionsmodellen des 16. Jahrhunderts orientiert und als Palestrina-Stil bekannt ist. Die Abschrift, auch sie liegt in der Düben-Sammlung, entstand im Jahr 1675. Die strenge Form des „stile antico“, kontrapunktische Polyphonie ohne Begleitinstrumente, hat Buxtehude für verschiedene Kompositionen gewählt, die in dieser Zeit entstanden sind, etwa Mit Fried und Freud ich fahr dahin BuxWV 76, die Trauermusik zum Tod seines Vaters. Die Missa brevis umfasst Kyrie sowie Gloria des Ordinariums und ist damit eine„Lutherische Messe“, da im protestantischen Gottesdienst des 17. Jahrhunderts diese Messe-Teile lateinisch vorgetragen wurden.
    Laden
    Laden