We use cookies to ensure the best possible browsing experience on our website. By clicking OK, you consent to our use of cookies. Click here to read more about our cookie policy. 

Missa in c [Mass in C minor]

bearbeitet von Johann Sebastian Bach

INSTRUMENT GROUP: Gemischter Chor
KOMPONIST: Francesco Durante
VERLAG: Carus Verlag
PRODUKTFORMAT: Stimmensatz
Johann Sebastian Bach wusste gute Kompositionen fremder Meister zu schätzen, wie zeitgenössische Berichte und ein Blick in die erhaltenen Reste seiner Notenbibliothek belegen. Francesco Durante, Kapellmeister in Neapel, galt seiner Zeit als gelehrter Komponist, der in seinen kirchlichen Werken
€ 59,00
inkl. MwSt.
Auf Bestellung
Gewöhnlich versandfertig in 14 Tagen
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Not available in your region.
Spezifikationen
Subtitle bearbeitet von Johann Sebastian Bach
Instrument Group Gemischter Chor
Komponist Francesco Durante
Arrangeur Johann Sebastian Bach
Verlag Carus Verlag
Instrumentierung SATB, 2 Violins, 3 Trombones colla parte and Organ and BC
Taal L
Produktformat Stimmensatz
Erscheinungsjahr 2014
Herausgeber Frieder Rempp
Genre Messe
Style Sacred
ISMN 9790007143251
Voicing SATB
No. CV3500819
Beschreibung
Johann Sebastian Bach wusste gute Kompositionen fremder Meister zu schätzen, wie zeitgenössische Berichte und ein Blick in die erhaltenen Reste seiner Notenbibliothek belegen. Francesco Durante, Kapellmeister in Neapel, galt seiner Zeit als gelehrter Komponist, der in seinen kirchlichen Werken zwischen dem strengen „stile antico“ einerseits und dem konzertierenden „stile moderno“ zu vermitteln suchte. Dies spiegelt sich auch in seiner „Missa in c“ wieder, und vielleicht war es diese Haltung, die das Interesse von Johann Sebastian Bach an dem Werk weckte. Dass Bach das Werk um 1730 nicht nur zu Studienzwecken kopierte, sondern auch aufführte, zeigen die vielfältigenVeränderungen an der Komposition. So ersetzte Bach das „Christe“ durch eine eigene Komposition und übernahm für das „Kyrie II“ Durantes Musik des „Gloria“ mit einigen textbedingten Veränderungen. Eine lohnenswerte Entdeckung!
    Laden
    Laden