We use cookies to ensure the best possible browsing experience on our website. By clicking OK, you consent to our use of cookies. Click here to read more about our cookie policy. 

Serenade A-dur op. 53b

for Clarinet [A], Violin and Viola

KOMPONIST: Adolf Busch
VERLAG: Breitkopf und Härtel
PRODUKTFORMAT: Buch und Einzelstimme(n)
INSTRUMENT GROUP: Kammerensemble
Neben seiner Laufbahn als Stargeiger in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts komponierte Adolf Busch Werke verschiedenster Gattungen für öffentliche Aufführungen sowie für den Hausgebrauch. Buschs Bruder Hermann war Cellist und ebenfalls Mitglied des berühmten Busch-Quartetts, während Buschs
23,90 €
inkl. MwSt.
Geringer Lagerbestand
Usually dispatched within 24 hours
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Not available in your region.
Spezifikationen
Subtitle for Clarinet [A], Violin and Viola
Komponist Adolf Busch
Herausgeber Bettina Beigelbeck
Verlag Breitkopf und Härtel
Instrumentierung Clarinet, Violin and Viola
Produktformat Buch und Einzelstimme(n)
Instrument Group Kammerensemble
Erscheinungsjahr 2016
Genre Klassik
ISMN 9790004185742
Serie Breitkopf Urtext Edition
Seitenzahl 62
No. BRKEB8908
Beschreibung
Neben seiner Laufbahn als Stargeiger in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts komponierte Adolf Busch Werke verschiedenster Gattungen für öffentliche Aufführungen sowie für den Hausgebrauch. Buschs Bruder Hermann war Cellist und ebenfalls Mitglied des berühmten Busch-Quartetts, während Buschs zweite Ehefrau Frieda Klarinette spielte. Ihr widmete Busch die Mehrzahl der vier unter Opus 53 zusammengefassten und zwischen 1927 1943 entstandenen Stücke für Klarinette und verschiedene Streicherbesetzungen. Eine Ausnahme stellt die ideenreiche Serenade op. 53b dar, die Busch seinem Baseler Freund Hans Ritz zueignete. Besetzung und Satztechniken des Stücks verweisen auf Reger, Mozartund sogar darüber hinaus, woran sich Buschs Verwurzelung in der musikalischen Tradition ablesen lässt. Virtuosität und Melodieführung in diesem Nachtstück sind zudem von Buschs reicher Erfahrung als Instrumentalsolist beeinflusst.
    Laden
    Laden